Stand: 18.11.2020 12:00 Uhr

Polizei findet 30.000 Euro Falschgeld bei Auto-Kontrolle

Bad Bentheim: Die Bundespolizei hat bei einer Pkw-Kontrolle auf der A30 eine größere Menge Falschgeld sichergestellt. Es handelt sich um 30 Tausend Euro in Zwanzig Euro Scheinen, so die Polizei. Das Geld war im Wagen von zwei Männern versteckt, die aus den Niederlanden einreisen wollten. Im Kofferraum fanden die Beamten eine Art Schwert mit einer 50 Zentimeter langen Klinge. Die Beiden wurden festgenommen an den Zentralen Kriminaldienst übergeben.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 18.11.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Erntehelfer steht auf einem Feld vom Spargelhof Heuer in Fuhrberg in der Region Hannover. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona auf Spargelhof: Erntehelfer kritisieren Betreiber

Einige Beschäftigte fühlen sich nicht ausreichend geschützt. Tests seien nach dem Ausbruch zu spät durchgeführt worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen