Stand: 04.02.2021 12:28 Uhr

Parkhaus-Überfall in Osnabrück: Polizei hofft auf Zeugen

Ein Mann droht mit geballter Faust. © dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Die Täter schlugen und traten auf das Opfer ein. (Themenbild)

Nach einem brutalen Überfall in einem Parkhaus in der Bruchstraße in Osnabrück sucht die Polizei Zeugen. Wie ein Sprecher mitteilte, hatten mehrere Männer am Montag einen 31-Jährigen mit Pfefferspray attackiert. Danach schlugen und traten sie auf ihr Opfer ein. Die Täter flüchteten schließlich mit dem Geld des Mannes. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0541) 327 32 03 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.02.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an einem Waldstück. © Nord-West-Media-TV

Wietmarschen: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz

Der 56-Jährige war am Sonntag mit seiner einmotorigen Maschine in Klausheide gestartet. Die Unglücksursache ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen