Stand: 26.10.2020 13:25 Uhr

Outlet-Center bei Nordhorn: OVG Münster kippt Bebauungsplan

Passanten mit Einkaufstaschen beim Einkaufen. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Stadt Nordhorn will den Ausbau eines Outlet-Centers verhindern. (Themenbild)

Erfolg für die Stadt Nordhorn vor dem Oberverwaltungsgericht Münster: Das Gericht hat am Montag den geplanten Ausbau eines Outlet-Centers im nordrhein-westfälischen Ochtrup nach dem bisherigen Bebauungsplan untersagt. Die Nachbarstadt Nordhorn (Landkreis Grafschaft Bentheim) hatte den Bebauungsplan juristisch angefochten, um eine Vergrößerung der Verkaufsfläche auf einer Brachfläche einer ehemaligen Textilfabrik zu verhindern. Wegen einer fehlenden Rechtsgrundlage und Fehlern bei der öffentlichen Auslegung erklärte das Gericht den Bebauungsplan für unwirksam. Nach Ansicht des Gerichts hätte bei der Planung kein Sondergebiet für den Einzelhandel ausgeschrieben werden dürfen, wenn sich die Bebauung am Ende auf ein einzelnes Einkaufszentrum beschränkt. Über die Frage, ob der Einzelhandel in Nordhorn durch die Erweiterung geschädigt wird, musste das OVG deshalb nicht mehr entscheiden. Der 10. Senat des OVG ließ wegen grundsätzlicher Bedeutung Revision zum Bundesverwaltungsgericht zu. Nordhorn und Ochtrup liegen rund 30 Kilometer voneinander entfernt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 26.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein totes Schwein wird durch einen Gang gezogen. © Deutsches Tierschutzbüro

Videoaufnahmen zeigen unsachgemäße Nottötung von Schweinen

Tierschützer haben die Vorfälle in der Grafschaft Bentheim gefilmt. Die Landwirte räumten ihr Fehlverhalten ein. mehr

Rollstühle stehen vor einer Brandschutztür in einer Werkstatt für behinderte Menschen. © dpa-Bildfunk Foto: Felix Frieler

Menschen mit Behinderung - ausgegrenzt durch Corona-Pandemie

So sieht es der Paritätische Wohlfahrtsverband in seinem Teilhabebericht. Notwendig sei mehr Mitsprache für Behinderte. mehr

Holger Hennies vor einem Schild "Landvolk Niedersachsen". © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Holger Hennies ist neuer Präsident des Landvolks

Der 50-Jährige aus der Region Hannover folgt auf Albert Schulte to Brinke. Er erhielt knapp 55 Prozent der Stimmen. mehr

Zwei Polizisten stehen nebeneinander auf einer Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landkreis Vechta: Mann tot in Gülle-Sammelbecken entdeckt

Die Polizei geht davon aus, dass der 53-Jährige bei Arbeiten an einem Schweinestall in Dinklage tödlich verunglückte. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen