Stand: 21.09.2021 20:35 Uhr

Osnabrück zählt alle Kommunalwahl-Stimmen noch einmal

Eine Wahlhelferin sortiert in einer Grundschule, in der ein Wahllokal für die Kommunalwahl untergebracht ist, die Stimmzettel für die Auszählung in Delmenhorst. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich
Die Kommunalwahl-Stimmen in Osnabrück sollten noch einmal ausgezählt werden. (Themenbild)

In der Stadt Osnabrück sollten am Dienstag die Stimmen von der Kommunalwahl am 12. September noch einmal komplett nachgezählt werden. Hintergrund sind Unregelmäßigkeiten. Hinweise aus der Bevölkerung hatten in der vergangenen Woche dazu geführt, dass der Wahlausschuss 35 Bezirke stichprobennartig noch einmal auszählen ließ. Mit dem Ergebnis, dass die UWG nicht mehr im Stadtrat vertreten wäre und die Grünen einen Sitz mehr bekämen. Mit der Nachzählung sollte deshalb geklärt werden, ob sich dieses vorläufige Ergebnis erhärten lässt. Ein Ergebnis lag am Dienstag zunächst nicht vor.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 21.09.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Schriftzug "Rathaus" mit Metallbuchstaben an einem Haus. © dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Ehemalige Bürgermeister: Hohe Ruhegelder trotz neuer Jobs

Der Steuerzahlerbund kritisiert Pensionen für Beamte auf Zeit. Niedersachsens Landesregierung hält sie für sinnvoll. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen