Stand: 17.11.2020 13:50 Uhr

Osnabrück nimmt neue Blitzer-Anlage in Betrieb

Ein Autofahrer am Steuer eines schnell fahrenden PKW. © NDR Foto: Julius Matuschik
Mit einer neuen Blitzer-Anlage geht Osnabrück gegen Raser vor. (Themenbild)

Die Stadt Osnabrück setzt eine neue Radarfalle für Autofahrer ein. Nach einem erfolgreichen Probelauf soll die sogenannte halbstationäre Geschwindigkeitsmessanlage dauerhaft eingesetzt werden, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Das Gerät kann das Tempo von Fahrzeugen auf allen Fahrspuren gleichzeitig per Laser messen. Es läuft den Angaben zufolge mit einer Akkuladung, die bis zu zehn Tage hält, und ist mit einer Alarmanlage gesichert.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 17.11.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV

Abscheu in Niedersachsen nach Feuerwehrskandal in Bremen

Verbände und Kommunen versichern, dass man sensibilisiert sei. Eine Initiative soll gegen rechte Tendenzen helfen. mehr

Der Pastor Olaf Latzel betritt mit einer Bibel in der Hand einen Gerichtssaal. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Evangelischer Pastor Latzel wegen Volksverhetzung verurteilt

Er hatte sich abwertend über Homosexuelle geäußert und muss nun eine Geldstrafe in Höhe von 8.100 Euro zahlen. mehr

Leerer Klassenraum © Fotolia.com Foto: Uolir

Zwei weitere Tage: Weihnachtsferien noch früher geplant?

Niedersachsen hatte den Ferienbeginn schon auf den 18. Dezember vorgezogen. Der Bund will nun eine weitere Vorverlegung. mehr

Ein Adventsgesteck steht in einer Kirche, im Hintergrund ist ein Weihnachtsbaum zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Peter Gercke

Inklusiver Weihnachts-Gottesdienst läuft Heiligabend online

An der halbstündige Feier beteiligen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen mit und ohne Handicap. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen