Stand: 23.09.2020 20:02 Uhr

Osnabrück bekommt Nachtbürgermeister

Das Rathaus in Osnabrück wird von der Sonne angestrahlt. © Stadt Osnabrück Foto: Sven Jürgensen
Osnabrücks Stadtrat hat für die Einführung des Nachtbürgermeisterpostens gestimmt. (Themenbild)

Die Stadt Osnabrück führt einen Nachtbürgermeister ein, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Der Rat der Stadt hat dem Pilotprojekt am Abend zugestimmt. Laut Antrag soll der Nachtbürgermeister beispielsweise zwischen Anwohnern und Gastronomen vermitteln, wenn es Streit um Lärm gibt. Er soll außerdem Ansprechpartner für Veranstalter und Behörden sein, wenn es um Auflagen geht. Die Stelle wird von der Stadt Osnabrück und der Wirtschaft bezahlt. Sie ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 23.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Autowrack nach einem Unfall auf der A31, im Hintergrund ein Polizeiwagen auf einer Brücke. © Nord-West-Media TV

Wietmarschen: 29-jähriger Autofahrer stirbt auf der A31

Er soll einen anderen Wagen touchiert haben und gegen einen Brückenpfeiler gefahren sein. Eine Spur ist noch gesperrt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen