Stand: 05.07.2021 07:50 Uhr

Osnabrück: Steckenpferdreiter ziehen vom Dom zum Rathaus

Steckenpferd mit künstlichem Fellbesatz. © NDR Foto: Franziska Mahn
Mehr als 1.300 Kinder werden in Osnabrück bis Mittwochnachmittag zum traditionellen Steckenpferdreiten erwartet. (Themenbild)

In Osnabrück sind ab heute die Steckenpferd-Reiter unterwegs. Normalerweise sind die Viertklässler mit ihren selbstgebastelten Steckenpferden und bunten Papierhüten immer im Oktober in Osnabrück unterwegs. Wegen der Corona-Pandemie musste die traditionelle Veranstaltung aber verschoben werden. Sie findet nun von Montag bis Mittwoch statt. Es gelten besondere Hygiene-Regeln, zudem wurde die Strecke verkürzt. Das Steckenpferd-Reiten soll an den Westfälischen Frieden erinnern, der 1648 in Osnabrück und Münster geschlossen wurde.

Weitere Informationen
Eine grüne Ampel zeigt ein Ampelmännchen mit Steckenpferd. © NDR

Osnabrück bekommt Sonder-Ampel mit Steckenpferdreiter

Mit der Ampel, die das Wahrzeichen der Stadt zeigt, schließt sich Osnabrück anderen Städten wie Mainz und Emden an. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.07.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Wahlbriefe der Stadt Papenburg stapeln sich in einem Karton. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Stichwahl: Etliche neue Oberbürgermeister in Niedersachsen

Unter anderem wechselt das Stadtoberhaupt in Braunschweig, Osnabrück und Lüneburg. Weitere Ergebnisse gibt's hier. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen