Eine Polizistin kontrolliert die Impfnachweise von Club-Gästen. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Osnabrück: Polizei geht verstärkt gegen Impfpass-Fälscher vor

Stand: 10.12.2021 12:16 Uhr

Ab morgen gilt die 2G-Regel verpflichtend im Einzelhandel in Niedersachsen. In Osnabrück gehen mehrere Ermittler jetzt ausschließlich Fällen von gefälschten Impfausweisen nach.

Hintergrund ist, dass die Polizei in Osnabrück eine starke Zunahme gefälschter Impfnachweise verzeichnet. Das sagte Polizei-Sprecher Matthias Bekermann dem NDR in Niedersachsen. In erster Linie seien es Schwimmbäder, Apotheken und Arbeitgeber, die Fälle melden. Die mutmaßlichen Fälscherinnen und Fälscher übernähmen auf ihren unechten Impfausweisen häufig Stempel von örtlichen Arztpraxen. "Man versucht einen Stempel nachzumachen oder die öffentlich zugänglichen Daten der Praxis in einen Phantasiestempel umzusetzen", sagte Bekermann.

Weitere Informationen
Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft, liegen auf einem Impfzertifikat. © picture alliance/dpa/Stefan Puchner Foto: Stefan Puchner

Generalstaatsanwälte: Impfpass-Fälschung ist strafbar

Das Landgericht Osnabrück hatte zuvor geurteilt, dass die Vorlage einer Fälschung in der Apotheke keine Straftat sei. mehr

Viele Menschen das erste Mal straffällig

Das Fälschen von Impfpässen ziehe sich nicht nur durch alle Altersgruppen und sozialen Schichten. Auffällig viele Fälle beträfen nach Angaben des Polizeisprechers auch Personen, die das erste Mal straffällig geworden wären. Die Ertappten äußerten sich nur in seltenen Fällen gegenüber der Polizei, so Bekermann weiter.

Impfpass-Fälschung ist strafbar

Nach neuem Recht ist das Vorlegen eines gefälschten Impfausweises gegenüber Behörden und Apotheken eine Straftat. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ist schon jetzt mit vielen Fällen betraut. Nach Behördenangaben seien es bereits mehr als 80 Akten. Einen Gerichtsprozess hätte es im Bezirk der Staatsanwaltschaft Osnabrück aber noch nicht gegeben.  

 

Weitere Informationen
Ein Arzt impft einer Person in den Oberarm. © colourbox

Corona: Wo kann man sich in Niedersachsen impfen lassen?

Viele Landkreise bieten derzeit Sonder-Impfaktionen mit mobilen Teams an. Einzelheiten finden Sie in unserer Übersicht. mehr

Eine Frau mit FFP2-Maske hält einen Impfpass und ein Smartphone mit digitalem Impfnachweis hoch. © dpa / picture alliance Foto: Frank Hoermann / SVEN SIMON

Digitaler Impfpass: Wo bekommt man ihn? Wo gilt er?

Geimpfte und Genesene können mit dem Pass ihren Corona-Schutz EU-weit per App nachweisen. Drei Stellen erstellen den Nachweis. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.12.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Glas mit Parika-Soße der Firma Homann. © Verbraucherzentrale Hamburg

Paprika-Soße von Homann ist "Mogelpackung des Jahres 2021"

Weniger Ware zum selben Preis: Fünf Produkte standen für den Titel zur Wahl. Verbraucher haben online abgestimmt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen