Stand: 22.11.2017 08:20 Uhr

Osnabrück: Großeinsatz nach Brand in Pizzeria

In Osnabrück hat es in der Nacht zu Mittwoch in einer Pizzeria gebrannt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer gegen 2 Uhr im Erdgeschoss des Hauses am Erich-Maria-Remarque-Ring aus. Ein Taxifahrer hatte zuvor einen lauten Knall gehört und daraufhin die Feuerwehr alarmiert.

Gebäude rechtzeitig evakuiert

Wegen der starken Rauchentwicklung mussten insgesamt drei Gebäude evakuiert werden. Die Einsatzkräfte konnten alle Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Durch den Brand kam es zu einer Verpuffung, durch die eine Glasscheibe aus ihrem Rahmen gedrückt wurde. Die Löscharbeiten dauerten mehr als zwei Stunden. Die Ursache für das Feuer und die genaue Schadenshöhe sind noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.11.2017 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:17

Emder Bürgermeister kämpft um ThyssenKrupp

20.01.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:19

Syrischer Flüchtling arbeitet sich hoch

20.01.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:12

Göttinger G20-Demo: Polizeieinsatz zu hart?

20.01.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen