Stand: 14.06.2019 15:16 Uhr

Osnabrück: Doch kein Shoppingcenter am Neumarkt

Das geplante Shoppingcenter am Osnabrücker Neumarkt wird nicht gebaut, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Nach Angaben von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (CDU) hat der Investor Unibail-Rodamco-Westfield mitgeteilt, dass er das Bauprojekt nicht realisieren wird. Eigentlich wollte das französische Immobilienunternehmen am Neumarkt auf einer Fläche von mehr als zwei Fußballfeldern ein Einkaufszentrum mit rund 80 Geschäften und Gastronomiebetrieben bauen. Nachdem vor knapp einem Jahr der Bauantrag eingereicht wurde, kommt nun der Rückzieher. Unibail-Rodamco-Westfield will sich dazu derzeit nicht äußern. Laut Griesert hat das Unternehmen den Baustopp unter anderem mit explodierenden Kosten begründet. Was nun mit der Fläche in der Osnabrücker Innenstadt passieren soll, ist derzeit unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 14.06.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an einem Waldstück. © Nord-West-Media-TV

Wietmarschen: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz

Der 56-Jährige war am Sonntag mit seiner einmotorigen Maschine in Klausheide gestartet. Die Unglücksursache ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen