Stand: 09.01.2020 09:00 Uhr

Oesede: Auto erfasst 14-jährige Schülerin

Bei einem Unfall in Oesede (Landkreis Osnabrück) ist am Mittwochnachmittag eine 14-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, lief die Schülerin unvermittelt hinter einem Bus auf die Straße. Eine 22-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Jugendliche. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen ins Krankenhaus.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 09.01.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

An einem geschlossenen Geschäft weist ein Schild auf die Maskenpflicht hin. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Corona: Neue Verordnung tritt Freitag in Kraft

Die Regelungen sehen etwa eine strengere Maskenpflicht sowie Sperrzeiten in Orten mit vielen Neuinfektionen vor mehr

Symbolbild VfL Osnabrück © imago images/Nordphoto

Verwirrung um Corona-Tests bei Osnabrück-Gegner Heidenheim

Beim 1. FC Heidenheim waren fünf Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden - bei Nachtests sind alle negativ. mehr

Hochstellte Stühle und Bänke in der Schanze  Foto: Jonas Walzberg

Coronavirus: Gastronom klagt gegen Sperrstunden

Eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts wird voraussichtlich Montag fallen - bis dahin gelten die Verordnungen weiter. mehr

Eine Frau wird mit einem Abstrich auf das Coronavirus untersucht. © picture alliance/dpa Foto: Nicolas Maeterlinck

Zahl der Infektionen in und um Osnabrück steigt deutlich

In der Region haben die Behörden 124 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen