Stand: 29.03.2020 13:15 Uhr

Oberlangen: Radfahrein bei Unfall schwer verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Die schwer verletzte Radfahrerin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Oberlangen (Landkreis Emsland) hat am Sonnabend eine 18-jährige Radfahrerin schwere Verletzungen erlitten. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, wurde die junge Frau an einer Kreuzung vom Pkw einer 33-Jährigen erfasst. Die Autofahrerin hatte die Radlerin offenbar übersehen. Der Schaden an Fahrrad und Auto beträgt insgesamt rund 2.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.03.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Ärztin füllt eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff. © Picture Alliance / TT NEWS AGENCY | Johan Nilsson

Corona-Impfung: Grundschullehrer und Erzieher sind nun dran

In einem entsprechenden Erlass werden die Impfzentren aufgefordert, ab sofort Termine mit den Impfwilligen auszumachen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen