Neues Zoo-Gehege: Osnabrücker Löwen haben mehr Platz

Stand: 08.07.2021 20:33 Uhr

Das Löwenrudel im Osnabrücker Zoo hat künftig mehr Auslauf. Alt-Bundespräsident Christian Wulff hat am Donnerstag die neue Löwenanlage eröffnet. Sie ist für mehr als 2,5 Millionen Euro umgebaut worden.

Die alte Außenanlage wurde um das Dreifache vergrößert, der Innenbereich ist jetzt doppelt so groß. Ein neuer Höhenpfad führt über das Gehege und soll neue Einblicke in das Leben der fünf Löwen in der Anlage ermöglichen. An den Türen wurde zudem ein zusätzliches Schlüsseltransfersystem eingebaut, durch das sich die Türen nur noch in einer bestimmten Kombination öffnen. Im Februar hatte ein Löwe eine Pflegerin angegriffen und verletzt. Ein Vorfall dieser Art soll durch den Mechanismus ausgeschlossen werden.

Verein sammelte 500.000 Euro Spenden

Zoos seien wichtige Orte, um Menschen für Arten- und Naturschutz zu begeistern und um gerade in der Corona-Zeit Familien und Kindern einen Ausgleich zu geben, sagte Wulff bei der Eröffnung. Der Alt-Bundespräsident ist Gründungsmitglied des Vereins "Löwen für Löwen", der mit Aktionen, Events und Spenden rund 500.000 Euro für das Projekt sammelte.

Weitere Informationen
Löwen im Zoo Osnabrück. © NDR
2 Min

Löwen-Angriff im Zoo: Ursache war menschliches Versagen

Die Tierpflegerin des Osnabrückere Zoos hatte bei ihrer Arbeit im Gehege einen offenstehenden Schieber übersehen. (22.02.2021) 2 Min

Löwen liegen im Zoo Osnabrück. © Picture Alliance Foto: Friso Gentsch

Löwenangriff im Zoo Osnabrück: Menschliches Versagen

Offenbar hatte die attackierte Tierpflegerin die Sicherheitsvorschriften verletzt. Der Frau geht es inzwischen besser. (21.02.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.07.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Bundespolizisten kontrollieren einen Autofahrer.

Neue Einreiseregeln: Bundespolizei kontrolliert an Grenze

Wer aus den Niederlanden nach Niedersachsen einreist, muss negativ getestet, geimpft oder genesen sein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen