Stand: 28.04.2021 07:36 Uhr

Neuenkirchen-Vörden: Frau bei Unfall auf A1 schwer verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Unfall auf der A1: Eine Pkw-Fahrerin wurde bei einer Kollision schwer verletzt. (Themenbild)

Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall auf der Autobahn 1 im Landkreis Vechta schwer verletzt worden. Die Frau fuhr am frühen Mittwochmorgen an der Anschlussstelle Neuenkirchen-Vörden auf die Autobahn auf und wollte anschließend einen Lastwagen überholen, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte. Dabei übersah sie offenbar ein mit drei Männern besetztes, von hinten herannahendes Auto. Die Fahrzeuge krachten zusammen, die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die drei Männer blieben unverletzt. 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 28.04.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Männer, die einen Bollerwagen am Vatertag hinter sich herziehen © dpa - Report

Polizei kontrolliert heute beliebte Vatertags-Treffpunkte

Innenminister Pistorius hat dazu aufgerufen, Erfolge in der Pandemie an Himmelfahrt nicht leichtfertig zu verspielen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen