Stand: 01.08.2021 10:20 Uhr

Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Spelle in Lebensgefahr

Auf einer Strasse steht ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall bei einem Verkehrsunfall. © picture alliance Foto: Reiß
Laut Polizei hatte der Autofahrer das Motorrad nicht gesehen. (Themenbild)

Am Sonnabend sind bei einem schweren Verkehrsunfall in Spelle (Landkreis Emsland) drei Personen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Laut Polizei hatte ein 23 Jahre alter Mann gegen 19.30 Uhr beim Abbiegen im Ortsgebiet das Motorrad eines 54 Jahre alten Mannes übersehen. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der Autofahrer sowie sein 17-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.08.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Aktivistin hält bei einer Fridays for Future Demonstration ein Schild mit der Aufschrift "There's no Planet B" hoch. © picture alliance/Geisler Fotopress Foto: Matthias Wehnert

"Fridays for Future" in Niedersachsen: Erste Demos gestartet

Heute, zwei Tage vor der Bundestagswahl, machen die Teilnehmenden auf die Dringlichkeit beim Klimaschutz aufmerksam. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen