Stand: 08.10.2021 10:37 Uhr

Meppen: Herbstkirmes und verkaufsoffener Sonntag abgesagt

Ein Karussell in der Dämmerung (Symbolbild) © Colourbox Foto:  Tormod Rossavik
Keine Herbstkirmes in Meppen: Die Stadt im Emsland hat nach eigenen Angaben nicht genug attraktive Fahrgeschäfte bekommen. (Symbolbild.)

Die Stadt im Emsland hat ihre für das dritte Wochenende im Oktober geplante Herbstkirmes abgesagt. Auch der für den 17. Oktober geplante verkaufsoffene Sonntag entfällt, teilte das Meppener Stadtmarketing mit. Die Absage wurde damit begründet, dass keine attraktiven Fahrgeschäfte zu bekommen waren. Da die Corona-Regeln in anderen Bundesländern früher gelockert worden seien als in Niedersachsen, hätten sich die Schausteller bereits für andere Standorte entschieden, hieß es.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.10.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Fahrradfahrer fährt während einer Demonstration des neuen Abbiegeassistenten neben einem Lastwagen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Tödliche Fahrrad-Unfälle mit Lkw: Technik könnte sie verhindern

Es gibt Abbiege-Assistenzsysteme - die sind bisher aber nur für einen kleinen Teil der Lkw und Busse Pflicht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen