Stand: 26.02.2021 09:56 Uhr

Meppen: Bulli geht auf B402 in Flammen auf

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug nicht mehr retten. (Themenbild)

Auf der B402 in Meppen ist am Donnerstag ein Fahrzeug ausgebrannt. Nach Angaben einer Polizeisprecherin war ein 58-Jähriger mit dem Firmenwagen unterwegs, als dieser plötzlich in Brand geriet. Er brachte den Transporter auf dem Seitenstreifen zum Stehen, ehe dieser in Flammen aufging. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von mehr als 70.000 Euro. Während der Bergungsarbeiten musste die Strecke voll gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 26.02.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an einem Waldstück. © Nord-West-Media-TV

Wietmarschen: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz

Der Mann war am Mittag mit seiner einmotorigen Maschine in Klausheide gestartet. Die Unglücksursache ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen