Stand: 04.01.2022 10:56 Uhr

Melle: 19-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr

Rettungswagen im Einsatz © picture alliance / dpa Foto: Julian Stratenschulte
Der junge Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Melle (Landkreis Osnabrück) hat ein 19-Jähriger am Montagabend lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Nach Angaben einer Polizeisprecherin kam der junge Autofahrer in einer Rechtskurve von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste den Mann mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreien. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Unfallursache war der Sprecherin zufolge nach ersten Erkenntnissen überhöhte Geschwindigkeit.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.01.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schwein steht in einem Stall und schaut in Richtung der Kamera. © NDR/ARD

Mehr Umwelt, keine Preiserhöhungen? Schweinehalter skeptisch

Nach einem Kongress mit Bundesagrarminister Özdemir zweifeln Niedersachsens Landwirte an der Finanzierbarkeit der Pläne. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen