Stand: 19.01.2020 13:04 Uhr

Mehrere Verletzte bei Glatteis-Unfällen

Ein PKW liegt kopfüber in einem Wassergraben. Auf der Straße sieht man eine dünne Eisschicht. © dpa-Bildfunk Foto: Andre van Elten
In mehreren Regionen in Niedersachsens kam es am Sonntagmorgen aufgrund von glatten Straßen zu Unfällen - wie hier in Stadland (Landkreis Wesermasch).

Aufgrund der niedrigen Temperaturen und glatter Straßen hat es in Niedersachsen am Sonntagmorgen mehrere Unfälle gegeben. In Haselünne (Landkreis Emsland) geriet ein Auto wegen Glätte ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Nach Angaben der Polizei wurden alle vier Insassen schwer verletzt. Auf der Autobahn 31 kam bei Schüttdorf (Grafschaft Bentheim) ein Auto von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich, zwei Menschen wurden leicht verletzt. Für Probleme sorgten die Bedingungen auch in und um Rotenburg: Dort gerieten zahlreiche Fahrzeuge ins Rutschen. Nach Angaben der Polizei prallten zwei Autos gegen Bäume, Schwerverletzte gab es dort aber nicht. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für die Nacht zu Montag erneut Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Weitere Informationen
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 19.01.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Menschen stoßen mit ihren Glüchweinbechern an. © dpa / picture alliance Foto: Philipp von Ditfurth

Corona: Keine Weihnachtsmärkte in Oldenburg und Osnabrück

Andere Städte warten auf das Hygienekonzept des Landes. Es soll Ende Oktober stehen und etwa den Glühweinverkauf regeln. mehr

Osnabrücks Trainer Marco Grote © imago images / Jan Huebner

VfL Osnabrück: Mit Ruhe und Gelassenheit zum Erfolg

Neu-Trainer Grote ist mit dem VfL Osnabrück noch ungeschlagen. Das soll auch heute gegen Darmstadt 98 so bleiben. mehr

Älterer Herr spielt Schach
3 Min

Pflegeheim Bad Essen: Der Alltag in einem Corona-Hotspot

Mehr als 30 Menschen mussten dort in Quarantäne. Das ist sowohl für Pflegekräfte als auch für Bewohnerschaft schwierig. 3 Min

Eine Geflügelfleisch-Auslage in einem Lebensmittelgeschäft. © dpa Foto: Christians, Malte

Studie: Hähnchenfleisch mit resistenten Keimen belastet

Laut der Umweltorganisation Germanwatch werden in der Geflügelwirtschaft auch wichtige Reserve-Antibiotika eingesetzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen