Stand: 02.02.2021 07:39 Uhr

Lkw geht in Flammen auf: A31 bei Geeste gesperrt

Ein Polizeiwagen sichert nachts eine Unfallstelle auf einer Autobahn.
Die Autobahn kann derzeit in Richtung Süden nicht befahren werden.

Im Emsland ist heute Morgen auf der A31 ein Lkw in Brand geraten. Er fing laut Polizei zwischen den Anschlussstellen Geeste und Wietmarschen im Bereich einer Baustelle Feuer. Ersten Erkenntnissen zufolge sei ein technischer Defekt die Ursache. Die Fahrbahn in Richtung Süden wurde für die am Morgen noch andauernden Lösch- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Weitere Informationen
Die ausgebrannte Fahrerkabine eines Lkw. © Nord-West-Media TV

Technische Probleme: Lkw brennt in Osnabrück aus

Der LKW hatte mit Gasresten gefüllte Fässer geladen. Es kam zu einer leichten Explosion. Der Fahrer blieb unverletzt. (18.01.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.02.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD) bei einer Pressekonferenz in der Staatskanzlei. © NDR

Landeschef Weil kritisiert Entwurf für Bundesnotbremse

Der SPD-Ministerpräsident sieht in dem Gesetz keinen Nutzen für Niedersachsen. Zudem moniert er Unschärfen im Entwurf. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen