Stand: 04.07.2021 10:05 Uhr

Lingen: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture alliance / dpa Foto: Julian Stratenschulte
Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der B213 in Lingen (Landkreis Emsland) hat am Samstagabend ein Fußgänger schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben einer Polizeisprecherin wurde der 25-Jährige gegen 23.50 Uhr von einem Pkw erfasst. Warum sich der Mann auf der Bundesstraße aufhielt, ist unklar. Der 22-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 04.07.2021 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen, spricht bei einem Besuch im Impfzentrum des Landkreises Cuxhaven. © picture alliance Foto: Sina Schuldt

Corona: Ministerin Behrens ist gegen baldigen "Freedom Day"

Sie spricht von Leichtsinnigkeit. Kassenärzte-Chef Gassen will Ende Oktober die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen