Stand: 04.05.2021 07:55 Uhr

Lingen: Drei Männer nach Diebstahlserie vor Gericht

Die Statue der Justitia steht mit einer Waage und einem Schwert in der Hand im Gegenlicht. © picture-alliance Foto: Arne Dedert
Der Prozess findet am Amtsgericht Lingen statt. (Symbolbild)

Vor dem Amtsgericht Lingen müssen sich ab heute drei Männer wegen mehrfachen Diebstahls verantworten. Sie sollen unter anderem in Oldenburg, Osnabrück und Lingen Waren aus Elektromärkten, Supermärkten und Modehäusern gestohlen haben. Einige Male wurden sie dabei von Ladendetektiven ertappt. In Lingen hatten die Männer Rucksäcke mit Alufolie präpariert, um so die Diesbstahlsicherung am Ausgang zu umgehen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Impfstoff gegen Covid19 wird steril in eine Spritze aufgezogen. © imago images/Laci Perenyi Foto: imago images/Laci Perenyi

"Zu wenig Impfstoff" - Landräte kritisieren Landesregierung

Die Zentren könnten mehr impfen, würden mehr Vakzine geliefert. Auch die Impffreigabe für die Prio-Gruppe 3 sei falsch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen