Stand: 27.08.2020 08:20 Uhr

Lemförde: Mehrere Gebäude nach Brand evakuiert

Vier Reetdächer in Bruchhausen-Vilsen brennen in der Nacht zum Ostersonntag. © TeleNewsNetwork TV
Bei dem Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung. (Themenbild)

Nach dem Brand einer Garage und eines Wohnhauses in Lemförde (Landkreis Diepholz) hat die Polizei am Mittwochabend mehrere Häuser und Geschäfte evakuiert. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde außerdem die Hauptstraße gesperrt. Rund 100 Feuerwehrleute brachten den Brand schließlich unter Kontrolle. Ursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 27.08.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Bei der Einreise an einem Flughafen kontrolliert ein Polizeibeamter das Corona-Zertifikat von einem Passagier. © picture alliance/dpa Foto: Boris Roessler

Neue Einreiseregeln: Bundespolizei kontrolliert an Grenze

Wer aus den Niederlanden nach Niedersachsen einreist, muss negativ getestet, geimpft oder genesen sein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen