Stand: 07.12.2019 13:35 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Landwirte wollen Mahnfeuer entfachen

Bild vergrößern
Nach Trecker-Sternfahrten und grünen Kreuzen wollen Landwirte heute mit Mahnfeuern ihren Protest fortsetzen (Symbolfoto).

Mit Mahnfeuern wollen Landwirte heute gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestieren. Ein Schwerpunkt der bundesweiten Aktion in Niedersachsen ist der Raum Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Am frühen Abend sollen hier rund 30 Mahnfeuer entzündet werden - unter anderem in Badbergen, Wallenhorst, Esterwegen und Emlichheim. Proteste sind auch in den Landkreisen Göttingen und Northeim geplant. Die Organisatoren haben eine Karte mit den Orten der geplanten Mahnfeuer veröffentlicht. Die Marker auf der Karte sind dabei allerdings nur als grobe Orientierung zu verstehen.

Landwirte wollen mit Bürgern ins Gespräch kommen

Videos
03:23
Hallo Niedersachsen

Düngeverordnung: Meinungen gehen auseinander

02.12.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Biobauer Stolze aus der Nähe von Burgdorf findet die Protestaktion seiner Berufskollegen nicht gut. Sie sollten sich Umwelt- und Naturschutz nicht so vehement verweigern. Video (03:23 min)

Die Aktion wird organisiert vom Bündnis "Land schafft Verbindung". Sie ist Teil einer seit Wochen andauernden Protestwelle der Bauern, die unter anderem mit Trecker-Sternfahrten gegen das Agrarpaket der Bundesregierung demonstrieren. Mit den Mahnfeuern wollen die Landwirte nach eigenen Angaben niemanden blockieren, sondern mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Ihr vorrangiges Ziel sei, deutlich zu machen, dass die moderne Landwirtschaft auch einen Beitrag zur Pflanzenvielfalt und zum Klimaschutz leisten könne. Auf der anderen Seite bräuchten die einzelnen Höfe aber Spielraum für individuelle Maßnahmen und dürften nicht "in einer irrsinnigen Auflagenflut" untergehen, hieß es. Außerdem betonen die Landwirte mit dem Protest in der Adventszeit, dass ein Weihnachtsfest ohne landwirtschaftliche Produkte nicht vorstellbar sei.

Weitere Informationen

Mit Mahnfeuern gegen das Agrarpaket

Landwirte wollen heute erneut gegen das geplante Agrarpaket des Bundes protestieren. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wollen sie zahlreiche Mahnfeuer entzünden. mehr

Landwirte beklagen "Hagelschauer von Auflagen"

Niedersachsens Landwirte haben bei ihrer Jahresversammlung in Hannover die Vorgaben aus der Politik kritisiert. Besonders die verschärften Düngeregeln sind ihnen ein Dorn im Auge. (02.12.2019) mehr

Spontane Trecker-Demo behindert Verkehr in Garrel

Anlässlich eines Besuchs von Wirtschaftsminister Althusmann haben 400 Landwirte im Landkreis Cloppenburg spontan demonstriert. Mit 250 Treckern behinderten sie den Verkehr. (28.11.2019) mehr

NDR Info

Hunderte Norddeutsche bei Trecker-Demo in Berlin

NDR Info

Bei einer Großdemo in Berlin haben auch Hunderte Landwirte aus Norddeutschland am Dienstag gegen das Agrarpaket der Regierung protestiert. Insgesamt machten mehrere Tausend Bauern ihrem Ärger Luft. (26.11.2019) mehr

Grüne Kreuze: Bauern protestieren gegen Agrarpaket

In Niedersachsen protestieren Landwirte gegen das Agrarpaket der Bundesregierung. Als Zeichen für ihren Unmut über die geplanten Maßnahmen stellen sie grüne Kreuze auf ihre Felder. (20.09.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.12.2019 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:15
Hallo Niedersachsen
03:49
Hallo Niedersachsen
03:54
Hallo Niedersachsen