Das Wappen der Polizei Niedersachsen auf der Schulter einer/s Polizisten/in. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Landkreis Osnabrück: Kupferdiebe suchen drei Kirchen heim

Stand: 16.12.2021 11:37 Uhr

Diebe sind immer mal wieder auf der Suche nach Kupfer - mal auf Schrottplätzen, mal auf Baustellen, mal an Bahnanlagen. Im Landkreis Osnabrück nehmen sie offenbar Kirchen in den Fokus.

Im Norden des Landkreises sind zwei unbekannte Täter in der vergangenen Woche in Quakenbrück, Gehrde und Berge bei drei Kirchen aktiv gewesen. Die Taten ereigneten sich in der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember. Zeugen beobachteten die maskierten Täter, die daraufhin mit einem weißen Kastenwagen mit unbekanntem Kennzeichen flüchteten. Die Polizei Bersenbrück geht davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt. In den drei Fällen entwendeten die Diebe mehrere, teils 15 Meter lange, Kupferfallrohre. Dazu brachen sie laut Polizei Befestigungsschellen auf. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05439) 96 90 zu melden.

Das sind die Tatorte und Tatzeiträume

  • St. Marien Kirche, Quakenbrück: Donnerstag, 8. Dezember, 21 Uhr bis Freitag, 9. Dezember, 6 Uhr;
  • St. Servatius Kirche, Berge: Freitag, 9. Dezember, 0.05 Uhr bis 18 Uhr;
  • St. Christopherus Kirche, Gehrde: Freitag, 9. Dezember, 1.40 Uhr bis 1.50 Uhr.

Weitere Informationen
Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik

Kupferdiebe schlagen vermehrt in Celle zu

Die Polizei berichtet von diversen Diebstählen. Weil das Abmontieren länger dauerte, gibt es womöglich Zeugen. (13.10.2021) mehr

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landkreis Hildesheim: Unbekannte stehlen 500 Kilo Kupfer

Zehn Kisten sind laut Polizei von einem Betriebsgelände in Nettlingen gestohlen worden. Es werden Zeugen gesucht. (06.10.2021) mehr

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Zeuge alarmiert Polizei: Mutmaßliche Metalldiebe gefasst

Die vier Männer hatten in der Nacht Kupferkabel aus einem Lastwagen in Winsen in ihr Auto geladen und waren losgefahren. (24.08.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 16.12.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

2G Gastronomie in Zeiten der Coronapandemie. Hinweisschild in einer Einkaufspassage zur Coronaschutzverordnung. © picture alliance / Rupert Oberhäuser Foto: picture alliance / Rupert Oberhäuser

Niedersachsen: Kritik an geplanter 2G-Regel für Jugendliche

Grüne und Landesschülerrat verweisen darauf, dass bei ihnen die Eltern mitentscheiden. Die FDP ist für 2G ab 16 Jahren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen