Stand: 21.05.2019 15:49 Uhr

Landkreis Emsland: Wolf von Auto überfahren

Im Landkreis Emsland ist ein Wolf von einem Auto erfasst und getötet worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der 42 Jahre alte Autofahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt, so die Polizei. Den Beamten zufolge lief das Tier über die Fahrbahn und verendete noch am Unfallort in Sögel. Bei dem Wolfsrüden handelt es sich laut Emsländer Veterinäramt nicht um ein zum Abschuss freigegebenes Tier aus dem Rodewalder Rudel.

Weitere Informationen

Einigung im Umgang mit Wölfen in Sicht

Das Bundeskabinett stimmt am Mittwoch über eine Änderung des Naturschutzgesetzes ab, das den Abschuss von Wölfen erleichtern soll. Agrarminister Backhaus begrüßt den Entwurf. (21.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 21.05.2019 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

05:12
Hallo Niedersachsen
02:55
Hallo Niedersachsen
03:12
Hallo Niedersachsen