Stand: 03.12.2021 16:30 Uhr

Landkreis Cloppenburg: Zahl der Erstimpfungen steigt

Ein Arzt zieht eine Spritze mit einem Impfstoff aus einer Ampulle auf. © imago images/Bihlmayerfotografie
Mehr Menschen im Landkreis Cloppenburg haben sich zum ersten Mal impfen lassen. (Themenbild)

Im Landkreis Cloppenburg haben sich mehr Menschen zum ersten Mal gegen das Coronavirus impfen lassen. In der vergangenen Woche machten Erstimpfungen noch rund ein Drittel aller Impfungen dort aus. Am Montag waren es 85 von insgesamt 189 - also fast 50 Prozent. Auch im Landkreis Vechta steige seit der Verschärfung der Maßnahmen die Nachfrage. Laut eines Sprechers mit der 3G-Regel am Arbeitsplatz ein Anstieg zu spüren. Seit zwei Monaten seien insgesamt rund 10.000 Einwohner geimpft worden, für die kommenden drei Wochen bis Weihnachten hätten sich rund 9.000 für ihre Impfungen angemeldet.

Weitere Informationen
Ein Arzt setzt eine Spritze in den Arm eines Mannes. © Photocase Foto: David Pereiras

Keine Testpflicht mehr für Booster-Geimpfte

Die vollständige Impfserie und die Auffrischung befreien sie von den in Niedersachsen geltenden 2G-Plus-Regeln. mehr

Eine Person in Schutzkleidung mit einem Abstrichset in den Händen © Colourbox Foto: laurentiu iordache

Corona-Inzidenz in Niedersachsen sinkt leicht auf 133,1

NDR Niedersachsen hat die Push-Nachrichten zu den Corona-Zahlen eingestellt. Aktuelle Werte finden Sie weiterhin hier. mehr

Ein Mann zieht eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca auf. © picture alliance / SvenSimon Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Nordost-Niedersachsen: Zahl der Erstimpfungen steigt wieder

Das melden unter anderem die Impfteams aus den Landkreisen Harburg und Verden. Bis zu einem Drittel waren Erstimpfungen. mehr

Eine bronzene Figur einer Justitia. © Colourbox Foto:  r.classen

Coronavirus-Blog: Heim muss ungeimpfter Mitarbeiterin Lohn zahlen

Ihr Anwalt spricht von einem "wegweisenden Urteil". Die Frau war ohne Bezahlung freigestellt worden. Weitere Corona-News im Blog. mehr

 

 

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 03.12.2021 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus der Region

Surf-Anfängerin Sophie Augustin steht sicher auf der Welle. © NDR

Die Welle im Kaufhaus: Warum "Rapid Surfen" Trendsport wurde

"Rapid Surfen" liegt im Trend. Auch im Untergeschoss eines Kaufhauses in Osnabrück können Surfer auf einer Welle reiten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen