Stand: 11.10.2018 15:59 Uhr

Landesgartenschau: Zufrieden mit schwarzer Null

Die Landesgartenschau in Bad Iburg bei Osnabrück hat die Erwartungen der Veranstalter übertroffen. In einer vorläufigen Bilanz äußerte sich Landrat Michael Lübbersmann am Donnerstag überaus zufrieden mit dem Verlauf der Schau. Statt der erwarteten 500.000 Gäste seien bisher 580.000 Besuche registriert worden, so Lübbersmann. Mit dem Ergebnis einer schwarzen Null werde zudem das vorsorglich kalkulierte Defizit nicht anfallen, ergänzte die verantwortliche Geschäftsführerin Ursula Stecker. So seien allein mehr als 9.100 Dauerkarten verkauft worden, auch die Nachfrage nach Tagestickets sei zufriedenstellend gewesen, sagte Stecker. "Dieses Sommermärchen ist bombastisch gewesen", freute sich die Geschäftsführerin im Interview mit dem NDR am Donnerstag.

Ein Holzhaus zwischen Bäumen.

Landesgartenschau Bad Iburg - ein voller Erfolg

Hallo Niedersachsen -

Die Landesgartenschau in Bad Iburg hat mehr Menschen angezogen als erwartet - auch eine Leistung der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter.

4,5 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Landesgartenschau in Bad Iburg lange umstritten

Im Vorfeld war die Landesgartenschau in Bad Iburg lange umstritten. Gegner fürchteten die finanziellen Belastungen, Befürworter sahen in der Ausstellung eine Möglichkeit, die 10.000-Einwohner-Stadt im Landkreis Osnabrück über die Landesgrenze hinaus bekannt zu machen. In einem Bürgerentscheid Ende 2015 hatte sich eine Mehrheit der Bad Iburger für die Ausrichtung der Landesgartenschau ausgesprochen.

Bad Gandersheim ist der nächste Gastgeber

Themen der jüngsten niedersächsischen Gartenschau waren unter anderem Kneipp-Wasserbecken, Waldbaden und Inklusion. Eine Attraktion auf dem insgesamt zirka 25 Hektar großen Gelände war ein 440 Meter langer Baumwipfelpfad in 28 Meter Höhe. Nach Angaben der Veranstalter seien die meisten Besucher aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen gekommen. Landesgartenschauen gibt es seit 2002 in Niedersachsen, die nächste ist 2022 in Bad Gandersheim geplant. Die diesjährige Landesgartenschau endet nach 180 Tagen am kommenden Sonntag.

Weitere Informationen

Das war die Landesgartenschau Bad Iburg

Baumwipfelpfad, Kneipp-Erlebnisbrunnen, Entspannung im Wald: Das gehört zu den Besonderheiten der Landesgartenschau Bad Iburg. Außerdem bekommen Besucher Tipps für die Gartengestaltung. (14.09.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Aktuell | 11.10.2018 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:28
Niedersachsen 18.00

Neue Missbrauchsvorwürfe im Bistum Osnabrück

17.12.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
02:47
Niedersachsen 18.00

"Gorch Fock" vor dem Aus?

17.12.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
03:48
Hallo Niedersachsen

Wenn das Weihnachtsgeschenk beim Zoll landet

16.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen