Stand: 07.10.2021 09:17 Uhr

Kollision bei Bad Essen: Drei junge Menschen schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Archiv) © dpa-Bildfunk Foto: Nicolas Armer
Die drei Verletzten kamen ins Krankenhaus.(Themenbild)

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Bad Essen im Landkreis Osnabrück sind am Mittwoch drei junge Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei war eine 18-Jährige aus ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem entgegen kommenden Auto kollidiert. Die Unfallverursacherin, ihr Beifahrer und der Fahrer des anderen Autos wurden schwer verletzt. Die Straße zwischen Wehrendorf und Schledehausen war während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 07.10.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine entschärfte Bombe liegt gesichert auf einer Europalette. © NDR Foto: Josephine Lütke

Entwarnung in Osnabrück: Bombe entschärft

Laut Polizei können die Menschen in ihre Häuser zurückkehren. Tausende waren von der Evakuierung am Sonntag betroffen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen