Stand: 11.09.2020 11:19 Uhr

Kochen mit Folgen: Wohnung ausgebrannt

Nach einem Brand im Osnabrücker Stadtteil Schölerberg ist eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus vorerst unbewohnbar. Zwei Männern war dort in der Nacht auf Freitag beim Kochen Fett in Brand geraten. Die Osnabrücker Feuerwehr musste das Feuer löschen; die beiden Männer kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Weitere Personen wurden nicht verletzt; auch die restlichen Wohnungen in dem Haus blieben unbeschädigt, so die Polizei.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 11.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Trecker stehen bei einer Demo in einer Reihe. An einem hängt ein Banner mit der Aufschrift: "Wolf, nein danke". © NonstopNews

Wippingen: Demonstranten fordern mehr Schutz vor Wölfen

Nach einer mutmaßlichen Wolfsattacke auf eine Kuh haben sich am Sonnabend im Emsland Hunderte Menschen versammelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen