Stand: 07.02.2021 07:57 Uhr

Klausheide: 52-Jährige stirbt bei Unfall auf der B213

Ein Rettungswagen an einem Unfallort. © TeleNewsNetwork
Die Rettungskräfte konnten der 52-Jährigen nicht mehr helfen. (Themenbild)

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B213 bei Klausheide (Landkreis Grafschaft Bentheim) ist am Samstagabend eine 52-jährige Frau getötet worden. Laut einer Polizeisprecherin wurde zudem der 43 Jahre alte Fahrer des anderen Pkw schwer verletzt. Ob der Unfall mit den Wetterbedingungen in der Region zusammenhing, ist unklar. Zum Zeitpunkt des Unglücks habe es lediglich leichten Schneefall bei Temperaturen um den Gefrierpunkt gegeben, so die Sprecherin.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.02.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Person hält einen Corona-Schnelltest in der Hand. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Corona: Land überarbeitet Regeln zur Testpflicht

Für den Besuch von Einzelhandel und Gastronomie sollen künftig auch unter Aufsicht vorgenommene Schnelltests ausreichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen