Keine Kündigungen bei Autozulieferer ZF im Kreis Diepholz

Die ZF-Niederlassung in Damme. © NDR Foto: Thomas Schwierzi
Das Werk in Damme soll 2023 geschlossen werden. (Themenbild)

Für die rund 3.200 Beschäftigten beim Automobilzulieferer ZF im Landkreis Diepholz gibt es eine Beschäftigungsgarantie bis Ende 2026. Das ist der vielleicht wichtigste Punkt des neuen Tarifvertrags, auf den sich die Unternehmensführung und der Standortbetriebsrat verständigt haben. Die Gewerkschaft IG Metall spricht von einem großen Erfolg. ZF hat Standorte in Dielingen, Wagenfeld, Damme, Diepholz und Lemförde. Das Werk in Damme soll Ende 2023 geschlossen werden. Anfang des Jahres hatten Pläne über Stellenstreichungen Schlagzeilen gemacht.

Weitere Informationen
Mehrere Personen besuchen dieSolidaritätskundgebung der IG-Metall für die Arbeitsplätze von ZF in Diepholz. © NDR Foto: Thomas Schwierzi

Solidarität für ZF-Belegschaft: Kundgebung in Diepholz

Es geht um den drohenden Jobabbau in den regionalen Werken. Aufgerufen zum Protest hatten IG Metall und Betriebsrat. (14.5.2021) mehr

Die ZF-Niederlassung in Damme. © NDR Foto: Thomas Schwierzi

Stellenabbau bei ZF - Wird Standort Diepholz verkauft?

Die Zahl der Arbeitsplätze werde deutlich sinken, heißt es in einem Schreiben der Firmenspitze, das dem NDR vorliegt. (5.4.2021) mehr

Das ZF-Werk in Damme. © NDR Foto: Britta Nareyka

Autozulieferer ZF plant offenbar Stellenabbau

Laut Geschäftsführer könnte dies die Produktion treffen. ZF ist einer der größten Arbeitgeber der Dümmer-Region. (19.3.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Intensivpflegerin versorgt auf der Intensivstation einen an Covid-19 erkrankten Patienten. © dpa Foto: Ole Spata

Patientenschützer: Menschen sollen nicht einsam sterben

In vielen Krankenhäusern in Niedersachsen gelten wegen Corona Besuchsverbote. Es soll aber Ausnahmen geben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen