Stand: 15.04.2020 12:03 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Juwelier-Überfall in Sögel bei "Aktenzeichen XY"

Bild vergrößern
Nach einem bewaffneten Überfall auf einen Juwelier in Sögel vor einem Jahr fehlt vom Täter weiter jede Spur. (Themenbild)

Vor mehr als einem Jahr hat ein maskierter Mann in Sögel (Landkreis Emsland) einen Juwelier in dessen Geschäft überfallen, mit einem Messer bedroht und dann Schmuck sowie Bargeld gestohlen. Bisher konnte der Täter nicht gefasst werden. Am Mittwochabend ist der Fall Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst". Ob er sich den Film anschaue, wisse er noch nicht, so der heute 65-jährige Juwelier. Der bewaffnete Überfall belaste ihn noch heute. Sein Geschäft habe er mittlerweile geschlossen. Im März 2019 war ein maskierter Mann in den Laden eingedrungen, hatte den Uhrmacher gefesselt und mit einem Schlachtermesser bedroht. Dieses Messer wird in der Sendung am Abend gezeigt. Die Polizei erhofft sich dadurch neue Hinweise auf den Täter.

Jederzeit zum Nachhören
09:50
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

07.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:50 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 15.04.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen