Stand: 12.04.2021 19:44 Uhr

Johnson & Johnson-Impfstoff in Quakenbrück erwartet

Der Corona-Impfstoff des amerikanischen Pharmakonzerns Johnson & Johnson wird ab Dienstag nach Deutschland ausgeliefert. Die ersten 230.000 Dosen werden in das Verteilzentrum in Quakenbrück (Landkreis Osnabrück) gebracht. Von dort aus werde der Impfstoff nach Bundeswehrangaben zügig an die Bundesländer weitergeleitet, so die Bundeswehr. Nach Angaben der EU-Kommission soll Deutschland insgesamt zehn Millionen Dosen des Impfstoffs von Johnson & Johnson erhalten. Das besondere an dem Vakzin ist, dass es nur einmal verimpft werden muss.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 13.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Person hält einen Corona-Schnelltest in der Hand. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Corona: Land überarbeitet Regeln zur Testpflicht

Für den Besuch von Einzelhandel und Gastronomie sollen künftig auch unter Aufsicht vorgenommene Schnelltests ausreichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen