Carsten Burckhardt, Mitglied vom IG Bau Bundesvorstand, spricht auf der Protestveranstaltung der IG Bau. © dpa-Bildfunk Foto: Lino Mirgeler

IG-Bau-Mitglieder demonstrieren in Osnabrück für mehr Lohn

Stand: 07.08.2021 08:59 Uhr

Beschäftigte des Baugewerbes haben heute unter anderem für mehr Lohn demonstriert. Teilnehmende aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen kamen nach Osnabrück.

Die IG Bau kritisiert die Arbeitgeber dafür, die Beschäftigten nicht ausreichend an den trotz der Corona-Pandemie gut laufenden Geschäften ihrer Firmen zu beteiligen. Von Arbeitgeberseite sei in drei Verhandlungsrunden noch kein befriedigendes Angebot für eine Lohnerhöhung und eine Vergütung der langen Fahrzeiten zu den Baustellen vorgelegt worden, sagte ein IG-Bau-Sprecher.

IG Bau demonstriert bundesweit

Zwei Funktionäre der Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt gehen über eine bestreikte Baustelle. © dpa Foto: Maurizio Gambarini
Die IG Bau fordert 5,3 Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten.

Neben einem Wegegeld fordert die IG Bau für die bundesweit 890.000 Beschäftigten der Bauwirtschaft 5,3 Prozent mehr Lohn und Gehalt sowie eine Anpassung der Ost-Einkommen an das West-Niveau. Nach einem ersten Angebot der Arbeitgeber in der ersten Runde waren die Gespräche zeitweise unterbrochen. Kürzlich hatten Arbeitnehmer und Arbeitgeber einen Fahrplan für die weiteren Verhandlungen vereinbart. "Wir sind zuversichtlich, dass wir in den kommenden Runden bis Ende September eine Einigung erzielen können", hatte Jutta Beeke, Vizepräsidentin des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie (HDB), seinerzeit gesagt. Weitere Aktionen gab es am Sonnabend unter anderem im bayerischen Feuchtwangen, in der Baggerstadt Ferropolis in Sachsen-Anhalt sowie an der ehemaligen Zeche Ewald in Herten im Ruhrgebiet.

Weitere Informationen
Eine Gebäudereinigerin wischt den Flur in einer Berufsschule in Schwerin. © dpa Bildfunk Foto: Jens Büttner

IG Bau: 1.800 Minijobs in Oldenburg durch Corona weggefallen

Laut Gewerkschaft haben in der Stadt fast ein Drittel der Gebäudereiniger solche 450-Euro-Arbeitsverträge. (13.07.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.08.2021 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zahlreiche Menschen nehmen in Oldenburg an einem Klimastreik teil. © NDR

Tausende Teilnehmer bei Protesten von "Fridays for Future"

Viel Zuspruch für die rund 60 Aktionen am Freitag in Niedersachsen. Knapp 8.000 Aktivisten demonstrieren in Hannover. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen