Stand: 28.12.2020 15:34 Uhr

IC-Waggons mit Graffiti besprüht, 100 Spraydosen gefunden

Die in einer Tragetasche gelagerten Spraydosen. © NDR Foto: Sabine Alsleben
Die Sprayer kamen in der Nacht und hatten offensichtlich viel Zeit und Farbe mitgebracht. (Themenbild)

Unbekannte haben in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in der Abstellanlage am Bad Bentheimer Bahnhof einen dort abgestellten IC mit Graffiti besprüht. Die Täter besprühten vier Waggons auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Die Höhe des Sachschadens ist zurzeit noch nicht bekannt. Am Tatort konnten diverse Beweismittel sichergestellt werden, darunter über 100 Spraydosen. Die Bundespolizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen mit Taschen gesehen haben könnten. Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim unter der Telefonnummer (05924) 78920.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 28.12.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein junges Mädchen mit OP-Maske © Colourbox

Caritas fordert Förderung bestehender Jugendhilfe-Projekte

"Aufholen nach Corona": Bund gibt zwei Milliarden Euro zur Bekämpfung der Pandemie-Folgen bei Kindern und Jugendlichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen