Stand: 20.07.2021 15:50 Uhr

Hümmling: Gericht weist Klage von Waldbauern ab

Das Großsteingrab «De hoogen Stainer» liegt nördlich von Werlte im Landschaftsschutzgebiet Hümmling im Emsland. © dpa
Der Landkreis Emsland hat Teile des Hümmlings zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. (Archivbild)

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat eine Klage von 45 Waldbauern aus dem Hümmling gegen den Landkreis Emsland abgewiesen. Die Landwirte wollten verhindern, dass ihre Wälder Landschaftsschutzgebiet werden. Die Waldbauern seien enttäuscht und demotiviert, sagte der Vorsitzende der Waldschutzgenossenschaft Hümmling Süd, Andreas Perkmeyer, gegenüber dem NDR in Niedersachsen. Sie befürchteten nun, künftig durch zu viele Vorschriften gegängelt zu werden. Außerdem werde die Arbeit im Wald ohnehin nicht ausreichend bezahlt. Der Landkreis Emsland dagegen möchte Forstwirtschaft und Erholungsgebiete unter einen Hut bringen. Die unter Schutz gestellten Flächen haben eine Größe von rund 12.150 Hektar und werden forstwirtschaftlich genutzt.

Weitere Informationen
Das Bild zeigt das größte Großsteingrab des Hümmlings "De Hoogen Stainer" zwischen Lurup und Werlte. © dpa-Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen

Wälder, Moore, Steingräber - der Hümmling

Wälder, Moore und Heideflächen, dazwischen uralte Hügelgräber und ein barockes Schloss: Der Naturpark Hümmling im nördlichen Emsland lockt mit vielen Ausflugszielen. (15.05.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 20.07.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt einen Stau auf der Autobahn. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Ferienverkehr: Reisende brauchen auf A7 und A1 Geduld

Auf den Autobahnen im Norden gibt es immer wieder Staus und stockenden Verkehr. Angespannt ist auch die Lage um Hamburg. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen