Stand: 04.05.2021 09:15 Uhr

Hoher Schaden bei Brand im emsländischen Sögel

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Was den Brand ausgelöst hat, ist unklar. (Themenbild)

Beim Brand eines Wohn- und Geschäftshauses in Sögel (Landkreis Emsland) ist am Montag ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Nach Angaben eines Polizeisprechers war das Feuer in einem Zimmer im Erdgeschoss ausgebrochen. Durch die starke Rauchentwicklung wurde das gesamte Gebäude in Mitleidenschaft gezogen. Da sich keine Personen in dem Haus befanden, wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist unklar.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.05.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Männer sitzen bei gutem Wetter in einem Biergarten. © picture alliance/dpa/Tom Weller Foto: Tom Weller

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Niedersachsen

In Kommunen mit Inzidenz unter 100 dürfen Außengastronomie und Handel öffnen. Auch ist Urlaub im eigenen Land erlaubt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen