Stand: 09.01.2019 07:37 Uhr

Haren: Fußgänger auf B408 tödlich verletzt

Im Emsland ist ein 72-jähriger Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann hatte nach Polizeiangaben am Dienstagabend die B408 in Haren überqueren wollen und wurde dabei vom Auto einer 59-jährigen Frau erfasst. Er starb am Unfallort. Der Mann habe vermutlich unter Alkoholeinfluss gestanden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 09.01.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:22
Niedersachsen 18.00

Brexit: Negative Folgen für Küstenregionen

15.01.2019 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
02:35
Hallo Niedersachsen

Pistorius hält Prüfung der AfD für "überfällig"

15.01.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen