Feuerwehrleute stehen auf einer Drehleiter über einem qualmenden Dach. © Nord-West-Media TV

Hagen: Haus nach Dachstuhlbrand unbewohnbar

Stand: 20.12.2020 11:18 Uhr

Ein Feuer hat den Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Hagen am Teutoburger Wald vollständig zerstört. Das Haus ist unbewohnbar. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 100.000 Euro.

Als die Feuerwehr am Samstagabend am Brandort im Landkreis Osnabrück eintraf, stieg bereits starker Rauch aus dem Dachgeschoss auf. Die Einsatzkräfte versuchten zunächst von innen an den Brandort zu gelangen. Weil das Feuer sich aber bereits so stark ausgebreitet hatte, mussten sie das Vorhaben abbrechen und die Flammen von außen bekämpfen. Drei Stunden dauerte es, bis der Brand gelöscht war.

Bewohner kommen in Ferienwohnung unter

Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Die Bewohner hatten den Brand bemerkt und sich selbst in Sicherheit bringen können. Weil das Haus unbewohnbar ist, sind sie vorübergehend in einer Ferienwohnung in Hagen untergebracht. So kurz vor Weihnachten sei das "sicherlich eine denkbar emotionale Situation", sagte ein Sprecher der Feuerwehr Hagen.

Erste Erkenntnisse der Feuerwehr: Brand brach in ungenutzter Sauna aus

Die Feuerwehr geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der Brand in einer Sauna auf dem Dachboden ausgebrochen ist, die seit Jahren nicht genutzt wurde und in der Gegenstände abgestellt war. Die Polizei sprach dagegen am Sonntagmorgen noch von einer ungeklärten Ursache.

Hintergrund
Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht in dicken Rauchschwaden. © NDR Foto: Stefan Rampfel
1 Min

Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz

Was passiert, wenn Sie im Notfall die 112 anrufen? Dieses Video erklärt die fünf W-Fragen und was die Feuerwehrleute zwischen Notruf und Einsatz machen. 1 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.12.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Parkhaus mit einem Schild mit der Aufschrift: P für Parken. © NDR Foto: Julius Matuschik

Nach drei Wochen Suche: Mann findet sein Auto im Parkhaus

Der Mann aus Schüttorf parkt sein Auto in Osnabrück - und findet es lange nicht wieder. Trost: Parkgebühr wird erlassen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen