Stand: 28.03.2021 12:45 Uhr

Hagel führt zu zahlreichen Verkehrsunfällen

Auf einer Strasse steht ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall bei einem Verkehrsunfall. © picture alliance Foto: Reiß
Hagelschauer führten zu zahlreichen Unfällen im Emsland. (Themenbild)

Plötzliche Straßenglätte nach starken Hagelschauern hat im südlichen Emsland zu zahlreichen Verkehrsunfällen geführt. Die Polizei meldete am Sonnabend auf der Autobahn 31 zwischen Wietmarschen und Geeste insgesamt acht Kollisionen. Demnach kamen die Autofahrer ins Schleudern und stießen gegen Leitplanken. Drei Menschen wurden leicht verletzt, insgesamt entstand der Polizei zufolge ein Schaden von gut 90.000 Euro. Auch in Twist verlor eine Frau nach heftigem Hagel die Kontrolle über ihr Fahrzeug, dabei wurden drei Menschen leicht verletzt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.03.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau geht durch die sonst fast menschenleere Innenstadt von Gifhorn. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Coronavirus: Die "Bundes-Notbremse" und die Landesregeln

Ministerpräsident Weil sieht in neuem Infektionsschutzgesetz Lockerungsmöglichkeiten statt Verschärfungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen