Stand: 25.11.2018 10:04 Uhr

Häftling bei Feuer in JVA Osnabrück verletzt

Bei einem Schwelbrand in einer Zelle in der Justizvollzugsanstalt Osnabrück ist am Samstagabend ein Häftling verletzt worden. Nach Angaben der Polizei konnte der Brand von zwei Bediensteten mit einem Feuerlöscher unmittelbar gelöscht werden. Der Häftling erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Weitere Insassen der JVA waren von den Rauchgasen nicht betroffen, das Gefängnis musste nicht geräumt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.11.2018 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:28
Hallo Niedersachsen

Gefahr im Verkehr: Was tun gegen Geisterfahrer?

18.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen

Hunde gegen Wölfe: Kangals sollen Schafe schützen

18.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:59
Hallo Niedersachsen

Sprachforscher schauen den Niedersachsen aufs Maul

18.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen