Stand: 30.07.2021 10:02 Uhr

Grüne: Niedersachsens Kommunen bekommen zu wenig Geld

50-Euro-Scheine sind vor einem Schriftzug "Rathaus" zu sehen © picture alliance / ZB Foto: Jens Büttner
Niedersachsens Kommunen bekommen zu wenig Geld, bemängeln die Grünen im Emsland.

Die Grünen im emsländischen Kreistag bemängeln die finanzielle Ausstattung der Kommunen durch das Land. Demnach wird niedersächsischen Kommunen weniger Geld aus dem kommunalen Finanzausgleich zugewiesen als in anderen Bundsländern. Niedersachsen liege elf Prozent unter dem Bundesdurchschnitt, so die Grünen. Die Kommunen bräuchten die Mittel aber unter anderem für Straßen, Schulen und Kitas.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 30.07.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann zeigt im Museum am Herrenberg ein Gemälde des Malers Jacopo Tintoretto. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Bad Bentheim: Museum zeigt verschollenes Tintoretto-Gemälde

Das Meisterwerk aus dem 16. Jahrhundert bildet die Erschaffung Evas ab. Durch Zufall kam es in die Obhut des Museums. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen