Beamte der Bundespolizei stehen hinter einer Absperrung und kontrollieren mehrere Fahrzeuge. © Guido Kirchner/dpa Foto: Guido Kirchner

Großkontrolle auf A30 gegen Kriminalität und Corona-Verstöße

Stand: 15.04.2021 07:58 Uhr

Die Bundespolizei hat Mittwoch an der Autobahn 30 bei Bad Bentheim eine Großkontrolle durchgeführt. Mit der Aktion sollte grenzüberschreitende Kriminalität bekämpft werden, sagte ein Polizeisprecher.

Zudem seien Corona-Tests bei der Einreise aus dem Hochinzidenzgebiet Niederlande geprüft worden. Die Kontrolle sei Teil einer Aktion, die an der gesamten deutsch-niederländischen Grenze stattfindet. "Sie erstreckt sich vom Dollart bis nach Aachen", sagte der Sprecher. Zahlen zu dem Einsatz sollen im Laufe des Tages bekannt gegeben werden.

Quarantäne- und Test-Regeln an Grenzübergang

Vergangene Woche waren die Niederlande zum Hochinzidenzgebiet erklärt worden. Wer von dort nach Deutschland einreist, muss einen negativen Corona-Test vorweisen. Zudem gibt es eine Quarantänepflicht von zehn Tagen mit der Möglichkeit, sich nach fünf Tagen mit einem zweiten Test zu befreien. Für Pendler gelten aber Ausnahmeregelungen. Bis Dienstag hätten im Bereich der Bundespolizei Bad Bentheim von 372 kontrollierten Personen nur 51 keinen gültigen Corona-Test vorgewiesen. "Die Leute halten sich überwiegend an die Auflagen", so der Polizeisprecher.

Weitere Informationen
Ein Mann wird am Hamburger Flughafen im Auto auf Corona getestet. © picture alliance / rtn - radio tele nord Foto: Frank Bründel rtn

Corona in Niedersachsen: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 10,4

Das Robert-Koch-Institut meldet 78 neue Corona-Infektionen und drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. mehr

Ein klassischer analoger Impfpass steht neben einer Impfdosis und einer Spritze auf einem Tisch. Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop © picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop Foto: Geisler-Fotopress

Corona-News-Ticker: Ein Viertel der Norddeutschen komplett geimpft

Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein belegen im Ländervergleich Spitzenränge. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Archiv
Zahlreiche PCR-Testampullen werden in einem Labor bearbeitet. © picture-alliance Foto: Waltraud Grubitzsch

Corona in Niedersachsen: Delta-Variante 35 Mal nachgewiesen

Krankheitsverläufe seien bislang eher mild. Für Kontaktpersonen gelten schärfere Regeln. mehr

Ein Mikrofon auf einem Ständer, im Hintergrund rote und blaue Bühnenbeleuchtung. © Picture Alliance Foto: Britta Pedersen

Open Air: Fury in the Slaughterhouse rocken vor 1.000 Fans

In Hannover wird die Konzertreihe "Back on Stage" fortgeführt. Die Gilde-Parkbühne ist nur zu einem Fünftel gefüllt. mehr

Eine Tafel mit Hygieneregeln ist vor einem Fahrgeschäft am Schützenplatz in Hannover zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Hannover plant für Juni und Juli das Volksfest "Hannopark"

Es ist nach dem Lockdown eines der ersten in Deutschland. Bis zu 9.000 Besucher dürfen gleichzeitig auf das Gelände. mehr

Mehrere Atemschutzmasken liegen nebeneinander. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig / Eibner-Pressefoto Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Niedersachsen hat 17 Millionen Schutzmasken aussortiert

Bei den betroffenen Lieferungen des Bundes hätten Unterlagen und Inhalt der Kisten nicht zusammengepasst. mehr

Auf einem Smartphone wird die CovPass-App des neuen europaweiten Digitalen Impfnachweis angezeigt. © picture alliance/Flashpic Foto: Jens Krick

Digitaler Impfpass nicht sofort bei jedem Arzt erhältlich

In Niedersachsen sollen die ersten Arztpraxen den digitalen Impfausweis voraussichtlich ab Mittwoch ausstellen können. mehr

Der Landtag in Niedersachsen tagt. © dpa-Bildfunk/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Landtag: So lief der Juni

Zudem ging es in der Juni-Plenarwoche der niedersächsischen Abgeordneten um die dritte Kita-Kraft und Antisemitismus. mehr

Der Landtag in Niedersachsen tagt. © dpa-Bildfunk/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Im Zentrum der Landtagsdebatten stand erneut die Pandemie

Zudem ging es in der Juni-Plenarwoche der niedersächsischen Abgeordneten um die dritte Kita-Kraft und Antisemitismus. mehr

Auf einem Smartphone wird die CovPass-App des neuen europaweiten Digitalen Impfnachweis angezeigt. © picture alliance/Flashpic Foto: Jens Krick

Digitaler Impfpass: 1.800 Apotheken in Niedersachsen dabei

Ab Montag können sich vollständig Geimpfte in einer teilnehmenden Apotheke melden. Impfzentren sollen später folgen. mehr

Der Projektor im Osnabrücker Planetarium.  Foto: Kerstin Staben

Osnabrücker Planetarium öffnet wieder für Besucher

Zunächst finden immer sonnabends und sonntags wieder Vorführungen statt. Gäste müssen eine medizinische Maske tragen. mehr

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Städte reagieren mit Verboten und Kontrollen auf Partys

Helmstedt sperrt in der Nacht Teile der Innenstadt. Lüneburg verbietet Alkohol sowie Musik - und droht mit Geldstrafen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 14.04.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Trecker stehen bei einer Demo in einer Reihe. An einem hängt ein Banner mit der Aufschrift: "Wolf, nein danke". © NonstopNews

Demonstranten fordern Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht

Nach einer mutmaßlichen Wolfsattacke auf eine Kuh haben sich Hunderte Menschen im emsländischen Wippingen versammelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen