Stand: 06.04.2021 10:26 Uhr

Grenzverkehr: Bad Bentheim plant Testzentrum für Einreisende

Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt
Die Grafschaft Bentheim will ein Corona-Testzentrum im deutsch-niederländischen Grenzbereich einrichten. (Themenbiuld)

Der Landkreis Grafschaft Bentheim will ein Testzentrum am deutsch-niederländischen Grenzübergang bei Bad Bentheim einrichten. In der Stadt leben rund 2.000 Niederländerinnen und Niederländer. Auf dem Rastplatz "Bentheimer Wald" sollen sich Reisende und Berufspendler testen lassen können, sagte ein Stadtsprecher dem NDR in Niedersachsen. Derzeit liefen Gespräche. Am Nachmittag soll es konkrete Informationen geben. Die Niederlande gelten seit heute als Hochinzidenzgebiet. Wer nach Deutschland einreist, muss einen negativen Corona-Test vorweisen.

Weitere Informationen
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht an der deutsch-niederländischen Grenze. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Testpflicht: Kontrollen an der Grenze zu den Niederlanden

Das Nachbarland wird als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Das hat Folgen für die angrenzenden Landkreise in Niedersachsen. (05.04.2021) mehr

Bei einer Frau wird ein Abstrich mit einem langen Wattestäbchen in der Nase gemacht. © pathermedia Foto: ryanking999

Corona: 1.787 neue Infektionen in Niedersachsen gemeldet

Der Inzidenzwert steigt an und liegt jetzt bei 121,3. Im Zusammenhang mit dem Virus starben 33 weitere Personen. mehr

Eine Kanüle steckt in einem Fläschchen mit Impfstoff. © Colourbox Foto: Proxima Studio

Corona-Blog: Mehr als ein Fünftel der Bremer geimpft

Damit liegt das Bundesland deutschlandweit vorn. 137.000 Menschen erhielten mindestens eine Impfdosis. Der Mittwoch im Blog. mehr

Archiv
Menschen gehen durch eine Fußgängerzone. © Picture Alliance Foto: Moritz Frankenberg

Modellkommunen wackeln wegen Notbremse - Starttermin unklar

Das geplante Bundes-Infektionsschutzgesetz gefährdet das Projekt. Niedersachsen verteidigt die Öffnungs-Strategie. mehr

Eine Spritze liegt auf einem Impfpass. © Picture Alliance Foto: Matthias Stolt

Überlastete Impf-Hotline: Land führt Online-Stornierung ein

Viele Menschen berichten von vergeblichen Versuchen, ihre Termine abzusagen. Das Land räumt Schwierigkeiten ein. mehr

Rainer Balke, Hauptgeschäftsführer des niedersächsischen Hotel und Gaststättenverbandes, im Interview. © NDR

Gaststätten-Verband: Jeder fünfte Betrieb vor der Schließung

Dehoga fordert eine vollständige Öffnung der Gastronomie zu Pfingsten. Drei Viertel der Betriebe mit ernsten Problemen. mehr

Maus auf einem Laptop © Panther Media Foto: Philippe Ramakers

In Stade können Impftermine ab sofort online abgesagt werden

Niedersachsen kündigt eine Online-Stornierung von Terminen ab Freitag an. Viele wollen sich vom Hausarzt impfen lassen. mehr

Ampullen mit AstraZeneca-Impfstoff stehen auf einem Tisch. © picture alliance/TT NEWS AGENCY/Claudio Brescian Foto: Claudio Brescian

Corona: Land ruft Ältere zur Impfung mit AstraZeneca auf

Die Impfung sei ein Akt der Solidarität mit den Jüngeren, sagte eine Sprecherin. Zuletzt häuften sich Termin-Absagen. mehr

Eine Mitarbeiterin hält im Impfzentrum eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca in den Händen. © picture alliance/dpa Foto: Sven Hoppe

Grafschaft Bentheim: Leiter des Impfzentrums abgesetzt

Laut Landkreis soll er Kollegen aus dem Gesundheitsamt bereits zu Jahresbeginn bei den Impfungen vorgezogen haben. mehr

Leere Medikamentenpumpen stehen an einem Bett in der Intensivstation des Prosper Hospitals. © dpa - picture alliance Foto: Jonas Güttler

Corona: Intensivstationen im Nordosten füllen sich

Die Auslastung beträgt mancherorts mindestens 80 Prozent. Das Heidekreis-Klinikum könnte weitere Betten bereitstellen. mehr

Eine Frau mit Maske schaut durch eine Fensterscheibe. © picture alliance/Frank May Foto: Frank May

Salzgitter sieht keine Alternative zur Ausgangssperre

OB Klingebiel hat die Verlängerung um 14 Tage auf einer Pressekonferenz am Mittwoch als letztes Mittel verteidigt. mehr

Ein Strandhotel auf Juist im Sonnenuntergang, Strandkörbe stehen auf dem Strand. © picture alliance | Jochen Tack Foto: Jochen Tack

Öffnung mit Tests: Ostfriesische Inseln nehmen neuen Anlauf

Sie wollen Urlaube ab Mitte Mai ermöglichen. Das Konzept für das Modellprojekt liegt dem Gesundheitsministerium vor. mehr

Ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff. © Colourbox

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 06.04.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Markus Söder (CSU, l), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, sind auf dem Weg zur Sitzung der CDU/CSU Fraktion im Bundestag (Kombo). © picture alliance/dpa Foto: Michael Kappeler

K-Frage: CDU in Niedersachsen uneins - aber mit Tendenz

Wer soll Kanzler werden? Rückhalt hat Laschet durchaus. Aber auch Söder hat viele Fürsprecher. Ein Stimmungsbild. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen