Eine Mitarbeiterin hält im Impfzentrum eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca in den Händen. © picture alliance/dpa Foto: Sven Hoppe

Grafschaft Bentheim: Leiter des Impfzentrums abgesetzt

Stand: 14.04.2021 16:58 Uhr

Der Leiter des Impfzentrums in der Grafschaft Bentheim soll Termine zum Impfen an Kollegen aus dem Gesundheitsamt vergeben haben, obwohl die Kollegen noch nicht an der Reihe waren.

Die Fälle sollen sich nach Informationen des NDR in Niedersachsen bereits zum Beginn des Jahres ereignet haben. Am Dienstag hat der Landrat der Grafschaft Bentheim, Uwe Fietzek (parteilos), Konsequenzen gezogen und den Chef des Impfzentrums von seiner Funktion entbunden.

Landkreis will Hintergründe beleuchten

Momentan versucht der Landkreis, die näheren Umstände zu klären. Offenbar sind im Impfzentrum rund 20 Mitarbeiter des Gesundheitsamtes gegen Corona geimpft worden. Diese Zahl entspräche der gesamten Stammbelegschaft des Gesundheitsamtes der Grafschaft. Nach Aussage von Landrat Fietzek könnten unter den Geimpften aber auch Impfberechtigte gewesen sein - so zum Beispiel diejenigen, die als Impfärzte im Einsatz sind. In jedem Fall aber hätte der abgesetzte Chef des Impfzentrums die Verwaltungsspitze informieren müssen, dass so eine Impfaktion laufe, so der Landrat.

Videos
Gesindheitsministerin Daniela Behrens (SPD), sitzt vor einem Mikrofon. © NDR
1 Min

Behrens: "Wir machen das in einem gestaffelten System"

Ab nächster Woche können sich die Über-70-Jährigen nach und nach Impftermine geben lassen, so die Gesundheitsministerin. (18.03.2021) 1 Min

Weitere Konsequenzen für Leiter des Gesundheitsamtes?

Über den sogenannten Flurfunk will der Landrat nach NDR Informationen nichts gewusst haben. Mittlerweile ermittelt die Polizei gegen den früheren Leiter. Juristisch lässt sich die Aktion aber kaum einordnen, so einen Fall kennen die Gesetzbücher einfach nicht. Je nach Ermittlungsergebnis könnte der Fall aber weitere Konsequenzen haben für den Beschuldigten. Noch ist er Chef des Gesundheitsamtes der Grafschaft. Offen ist, ob er diese Position behalten kann. Beim Impfzentrum soll es nun ohne Gesamtleiter weitergehen - der Posten soll nicht wieder besetzt werden.

Weitere Informationen
Zwei Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken sitzen in einem Einsatzfahrzeug. © NDR Foto: Julius Matuschik

Impfkampagne: Land zieht Feuerwehrleute nicht in Prio 2

Dafür sollen die Retter zu Beginn der dritten Impf-Stufe an erster Stelle stehen, sagte Krisenstabs-Vize Schröder. (14.04.2021) mehr

Hände auf der Tastatur eines Laptops. © fotolia Foto: bufalo66

Impftermine können ab sofort online storniert werden

Viele Menschen berichten von vergeblichen Versuchen, ihre Termine abzusagen. Das Land räumt Schwierigkeiten ein. (14.04.2021) mehr

Eine ältere Frau wird mit einer Spritze geimpft. © picture alliance Foto: Robin Utrecht

Landkreis Emsland will Impfquote deutlich verbessern

Bis Ende April könnten laut Landkreis zwischen 20 und 25 Prozent der Bewohnerinnen und Bewohner geimpft sein. (12.04.2021) mehr

Ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff. © Colourbox

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

Eine Markierung auf dem Fußboden im Kassenbereich einer Ikea-Filiale weißt auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern hin. © picture alliance/APA/picturedesk.com Foto: Helmut Fohringer

Corona in Niedersachsen: Lockerungen bei fallender Inzidenz

Testen, Impfen und Öffnungen: Das Land Niedersachsen reagiert auf sinkende Inzidenzen mit einer neuen Strategie. mehr

Ein Mann wird auf das Coronavirus getestet. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona in Niedersachsen: Inzidenz sinkt auf 78,2

Das Robert Koch-Institut meldet zudem 988 Neuinfektionen und 13 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. mehr

Die ersten auswärtigen Urlauber ziehen nach der Auflösung der Reisesperre wegen der Corona-Schutzmaßnahmen ihre Koffer im Hafen von Kloster auf der Insel Hiddensee zu ihren Urlaubsunterkünften. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Corona-Blog: Urlauber-Kinder dürfen doch mit nach MV

Von morgen an dürfen sie mit ihren vollständig geimpften oder genesenen Eltern zum familieneigenen Zweitwohnsitz reisen. Der Mittwoch im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 14.04.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Studierende nehmen vor dem Welfenschloss der Leibniz Universität Hannover an einer Fahrraddemo teil. © picture alliance/dpa-Bildfunk/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Studierende protestieren gegen Sparkurs an Hochschulen

An fünf niedersächsischen Uni-Standorten gab es Aktionen gegen die vom Land geplanten Etat-Kürzungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen