Stand: 14.01.2021 11:28 Uhr

Grafschaft Bentheim: Jede fünfte Lehrstelle bleibt unbesetzt

Jugendliche in der handwerklichen Berufsausbildung. © Fotolia.com Foto: industrieblick
Für viele Ausbildungsberufe in der Region fehlt es laut IHK an geeigneten Bewerbern. (Themenbild)

Im vergangenen Jahr sind im Bereich der Industrie- und Handelskammer (IHK) Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim knapp 3.900 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen worden. Das sind nach Angaben eines IHK-Sprechers zwölf Prozent weniger als im Vorjahr. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Besonders gravierend sei der Rückgang in der Grafschaft Bentheim gewesen. Hier sei fast jeder fünfte Ausbildungsplatz nicht besetzt worden. Als Gründe nannte die IHK die Corona-Pandemie, den Strukturwandel und den fehlenden Abiturjahrgang. Auch fehle es in der Region an geeigneten Bewerbern für viele Ausbildungsberufe.

Weitere Informationen
Junger Mann mit Schraubenschlüssel in Kfz-Werkstatt © Fotolia.com Foto: Karin & Uwe Annas

Azubi zum Ausleihen: IHK Osnabrück plant neues Programm

Betriebe, die coronabedingt keine Aufträge haben, sollen ihre Auszubildenden an andere Betriebe ausleihen können. (13.01.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 14.01.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Arzt setzt eine Spritze in den Arm eines Mannes. © Photocase Foto: David Pereiras

Morgen entfällt die Testpflicht für Booster-Geimpfte

Die vollständige Impfserie und die Auffrischung befreien sie von den in Niedersachsen geltenden 2G-Plus-Regeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen