Stand: 12.10.2021 07:06 Uhr

Glandorf: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein Rettungshubschrauber auf einem Stoppelfeld. © Nord-West-Media TV
Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus. (Themenbild)

Ein 65-jähriger Motorradfahrer hat am Montagnachmittag bei einem Unfall in Glandorf (Landkreis Osnabrück) lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Laut Polizei hatte der Mann an einer roten Baustellenampel gehalten. Ein hinter ihm fahrender Transporterfahrer übersah ihn offenbar und fuhr nahezu ungebremst auf das Motorrad auf. Der Motorradfahrer wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Bundesstraße 51 war für mehrere Stunden gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 12.10.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Kreuzfahrtschiff "Aidacosma" wird nachts durch die Ems geschleppt. © dpa bildfunk Foto: Lars Klemmer/TNN/dpa

Emsüberführung: "AIDAcosma" ist auf dem Weg Richtung Nordsee

Am Nachmittag soll das Kreuzfahrtschiff Emden erreichen. Der Start der Überführung war wegen des Sturms verschoben worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen