In einem Labor wird ein transparenter Behälter mit vielen runden Einbuchtungen gezeigt. © picture alliance Foto: Fredrik Sandberg

Glandorf: Corona-Ausbruch in fleischverarbeitenden Betrieb

Stand: 08.12.2020 15:57 Uhr

In Glandorf (Landkreis Osnabrück) ist es in einem fleischverarbeitenden Betrieb zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Um eine Ausbreitung zu verhindern, hat das Unternehmen die Produktion eingestellt.

Am Freitag hatte eine Person in dem Betrieb im Schnelltest ein positives Ergebnis. Zusätzliche Schnell- und vorab geplante Reihentests wiesen am Montag mindestens acht weitere Infektionen nach. Ein Landkreissprecher sagte dem NDR in Niedersachsen, dass man weitere positive Tests erwarte. Nach Angaben des Landkreises waren die Betroffenen zuvor in verschiedenen Arbeitsgruppen eingesetzt. Der Betrieb hat auf NDR Anfrage nicht geantwortet. Es handelt sich bei dem Unternehmen um einen inhabergeführten Mittelständler.

Gesundheitsdienst muss Infektionsketten aufdecken

Die rund 100 Mitarbeiter befinden sich nun in Quarantäne. Ein Problem stellen nicht die Infektionsketten innerhalb des Betriebes dar, sondern vor allem im Privaten. Der Gesundheitsdienst muss nun die Kontakte der Infizierten nachverfolgen. Wann der Schlachtbetrieb seine Arbeit wieder aufnehmen kann, ist bislang unklar.

Weitere Informationen
Arbeiter in einem Fleischzerlegebetrieb. Im Vordergrund sind Rippen und Bauchfleisch vom Schwein zu sehen. © dpa picture alliance Foto: Christian Charisius

Corona in Fleischbetrieb: Zehn weitere Infizierte

In einem Fleischbetrieb in Hatten ist die Zahl der Corona-Infizierten von 14 auf 24 angestiegen. Alle 140 Mitarbeiter sind in Quarantäne. Der Betrieb schließt vorübergehend. mehr

Passagiere mit Atemschutzmasken stehen in einer Warteschlange am Flughafen © Keystone / picture alliance Foto: Enno Leanza

Neue Corona-Fälle: Cloppenburgs Landrat warnt

Beim Landkreis Cloppenburg fürchtet man die zunehmende Verbreitung des Coronavirus durch Urlaubsrückkehrer. Neue Infektionen wurden zudem in einem Fleischbetrieb nachgewiesen. mehr

In einem Labor wird eines von mehreren Glasröhrchen angehoben. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

Wildeshausen: Corona-Infektion in Fleischbetrieb

Nach zahlreichen Corona-Tests bei Mitarbeitern in der Fleischindustrie im Landkreis Oldenburg gibt es einen positiven Befund. Ein Mann aus einem Wildeshauser Betrieb ist infiziert. mehr

Weitere Informationen
Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: Zahl der Todesfälle bleibt hoch

Das Landesgesundheitsamt hat 83 weitere Todesfälle und 1.319 Neuinfektionen innerhalb eines Tages gemeldet. mehr

Schwerin: Manuela Schwesig (SPD, am Rednerpult), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, spricht bei der Sondersitzung des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern zur aktuellen Corona-Situation. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Corona-News-Ticker: Heute Sondersitzung des Landtags von MV

Die Politiker in Schwerin beraten über die weiteren Schritte im Kampf gegen das Virus. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Schulkinder sitzen in der Klasse vor aufgeklappten Federtschen. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Lockdown verlängert: Land wählt Kompromiss bei Grundschulen

Niedersachsen setzt Präsenzpflicht für Grundschüler und Abschlussklassen aus. Medizinische Masken Pflicht im Nahverkehr. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.12.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Friseur Gunnar Ewers in seinem Salon in Meppen. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Friseur-Handwerk: Lockdown verlockt zu illegalem Haarschnitt

Geschlossene Friseur-Salons bewegen verzweifelte Kunden manchmal zu illegalen Schritten. Ein Friseur aus Meppen erzählt. mehr

Maurice Trapp, Kapitän des VfL Osnabrück © imago images / Claus Bergmann

Nach Desaster beim HSV: Osnabrück will gegen Aue die Wende

Aus den jüngsten fünf Spielen setzte es vier Niederlagen für die Niedersachsen. Ein Problem ist die Heimschwäche des VfL. mehr

In einem Hähnchenmastbetrieb sind viele kleine Küken zu sehen. © dpa - Bildfunk Foto: Jens Büttner

Bund bringt Verbot von Kükenschreddern auf den Weg

Die Praxis soll laut Agrarministerin Klöckner Anfang 2022 abgeschafft sein. Tierschützern ist das Gesetz zu lasch. mehr

Blick in ein leeres Klassenzimmer der Klasse 1 a einer Grundschule © picture alliance/Inderlied/Kirchner-Media / Inderlied/Kirchner-Media

Szenario C wie Chaos? Krisen-Konzept in der Kritik

Grundschüler haben in Niedersachsen die Wahl: Schule oder zu Hause lernen. Verbänden und Opposition gefällt das nicht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen