Stand: 16.07.2020 07:54 Uhr

Gibt Landkreis 260.000 für Bahnhof Nordhorn?

Der Bahnhof in Nordhorn. © NDR Foto: Peter Kliemann
Der Bahnhof in Nordhorn soll erneuert werden. Die Kosten liegen bei mehr als 800.000 Euro. (Archivbild)

Der Landkreis Grafschaft Bentheim will sich mit bis zu 260.000 Euro an den Baukosten für den Bahnhof Nordhorn beteiligen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die heutige Kreistagssitzung hervor, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Im Zuge der Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus wurden diese Bahnhöfe bereits erneuert. Die Baukosten für die Wartehalle in Nordhorn werden auf insgesamt auf 825.000 Euro geschätzt.

VIDEO: Grafschaft auf neuen Gleisen (59 Min)

Weitere Informationen
Der Bahnhof in Nordhorn. © NDR Foto: Peter Kliemann

In der Grafschaft rollen bald wieder Züge

Seit 1974 verkehren zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus keine Personenzüge. Nordhorn hat als eine der größten Kreisstädte in Deutschland keinen richtigen Bahnhof. Das ändert sich jetzt. (16.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 16.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Trecker stehen bei einer Demo in einer Reihe. An einem hängt ein Banner mit der Aufschrift: "Wolf, nein danke". © NonstopNews

Wippingen: Demonstranten fordern mehr Schutz vor Wölfen

Nach einer mutmaßlichen Wolfsattacke auf eine Kuh haben sich am Sonnabend im Emsland Hunderte Menschen versammelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen