Stand: 16.07.2020 07:54 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Gibt Landkreis 260.000 für Bahnhof Nordhorn?

Bild vergrößern
Der Bahnhof in Nordhorn soll erneuert werden. Die Kosten liegen bei mehr als 800.000 Euro. (Archivbild)

Der Landkreis Grafschaft Bentheim will sich mit bis zu 260.000 Euro an den Baukosten für den Bahnhof Nordhorn beteiligen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die heutige Kreistagssitzung hervor, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Im Zuge der Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus wurden diese Bahnhöfe bereits erneuert. Die Baukosten für die Wartehalle in Nordhorn werden auf insgesamt auf 825.000 Euro geschätzt.

Grafschaft auf neuen Gleisen

die nordstory -

Nach 45 Jahren Stillstand rollen durch die Grafschaft Bentheim im Westen Niedersachsens endlich wieder Personenzüge - für die Bevölkerung ein historisches Ereignis.

4,18 bei 84 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Bahnverbindung Bentheim-Neuenhaus gut angenommen

Die reaktivierte Bahnstrecke zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus wird besser genutzt als erwartet. Wochentags zählen die Betreiber mehr als 1.700 Fahrgäste. (19.09.2019) mehr

In der Grafschaft rollen bald wieder Züge

Seit 1974 verkehren zwischen Bad Bentheim und Neuenhaus keine Personenzüge. Nordhorn hat als eine der größten Kreisstädte in Deutschland keinen richtigen Bahnhof. Das ändert sich jetzt. (16.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 16.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen